Commodore C16 Homepage
[an error occurred while processing this directive]

  ... the Homepage with games and software for Commodore C16, C116 and Plus/4, the competion for C64!

German  Navigation  English
 Home
[an error occurred while processing this directive]  Games
   Prgs
   Tapes
   Specials
   Roulette
 Programs
   Listings
   Teaching programs
   Text processing
   Painting programs
   C16-Demos
 Emus
   Yape
   Vice
   WinEMU
   Artifex
   Minus4
   Others
 History
   C16
   C116
   Plus4
   Magazines
 FAQs
   Yape-Guide
   Basic 3.5
   Joyadapter
   Converting
 Links
   C64-Games
   Neurodermitis

Konvertieren von Tapes
Emulatoren und Tapes. Wie und was brauche ich dafür?
Es gibt natürlich die Möglichkeit, seine gesamten Tapes vom C16 auf PC zu speichern. Dazu benutze ich den C64. Es gibt hierzu ein Programm namens MTAP. Das mus man auf den C64 laden. Gleichzeitig muss man auch unter DOS dieses Programm starten.

Nachdem man das Programm unter DOS gestartet hat, muss man das gewünschte Tape in die Datasette des C64 reinstecken und auf Play drücken.

Für den Transfer der Daten wird ein XE1541-Kabel benötigt. Dieses wird in die Serielle Buchse des C64 eingesteckt und mit dem parallelen Port verbunden. Ebenfalls muss dazu auch der Druckerport im Bios des PCs geändert werden. Man ändert die Einstellung von SPP auf ECP. Dadurch wird die Transferrate der parallelen Schnittstelle erhöht. Das ist sehr wichtig, da die Daten vom C64 mit einer irren Geschwindigkeit übertragen werden.

Es können mit dieser Methode auch C16 Datasetten kopiert werden. Durch Angabe von Parameter hinter dem Programmnamen (MTAP <Parameterliste>) können die verschiedensten Arten von Tapes (C64, C16, VC20, ..) auf die Festplatte aufgenommen werden, z. B. mtap -xe -c16pal tapname.tap.

Also viel Spass beim Ausprobieren.

Außerdem an dieser Stelle der Link zum weltbekannten Starcommander ;-)

MTAP - Das Programm zum Konvertieren von Tapes auf den PC.
Ich habe hier mal die Original-Anleitung für euch Online gestellt. Wer natürlich mit dem Tool nicht zu recht kommt, der kann uns auch eine Mail schreiben oder sein Problem ins Forum eintragen.

Das Programm stammt übrigens von Dr. Markus Brenner und ist super programmiert!

Download: MTAP v0.36 vom 09.06.2002
Homepage: http://markus.brenner.de/
[an error occurred while processing this directive]

 Last Change: 2006-02-09